2009 :: Wir bekennen uns Schuldig! :: Diskussionen und Meinungen

Moderator: LI-Moderatorenteam

Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon Malte » Mo Jan 05, 2009 00:38

StoffSheep hat geschrieben:Ich fasse die anderen Mal zusammen - "Ich finde ohne groß nachzudenken alles toll was ihr macht!"

Genau. Denn wer flexibel und offen ist, hat grundsätzlich keine eigene Meinung! :)
Bild
Benutzeravatar
Malte
 
Beiträge: 366
Registriert: 25.01.2007
Wohnort: Glorreicher Harz

Beitragvon Joza » Mo Jan 05, 2009 02:25

Malte hat geschrieben:Ich fasse die Kritiker mal kurz zusammen: "Ich habe Angst nicht mehr trve genug zu sein."

Nein. Ich find es einfach nicht schön. Weder Comicfiguren noch halbnackte Frauen auf Alben.

Untrve ist es natürlich auch :twisted:
Joza
 
Beiträge: 1371
Registriert: 31.03.2007

Beitragvon Malte » Mo Jan 05, 2009 02:37

joza hat geschrieben:Untrve ist es natürlich auch :twisted:

War ja klar! :mrgreen:

Aber was hast du gegen "halbnackte Frauen"? Also mich stört die Silbe "halb" ja auch etwas, aber sonst... 8)
Bild
Benutzeravatar
Malte
 
Beiträge: 366
Registriert: 25.01.2007
Wohnort: Glorreicher Harz

Beitragvon jemand84 » Sa Jan 17, 2009 05:07

Mir ist das Cover auch zu gruftologisch :lol: Ist aber dennoch mal was anderes, kann ja auch nicht schaden. Für mich ist das eher wie frischer Wind.

Letztlich ist das Cover aber doch schnurzpiepegal, alles was sich dahinter verbirgt, interessiert uns alle doch viel mehr ;) Nicht nur die unverkennbare, instanztreue Musik - Hab mich bislang immer über die herzlichen Worte in den Booklets gefreut :)
jemand84
 
Beiträge: 10
Registriert: 23.04.2006
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jakob » Mo Feb 23, 2009 21:36

Ich mag die Dame und finds sehr schön, dass man mal wieder völlig überrascht wird und es mal was völlig anderes ist als die bisherigen Cover ohne damit Andrajs tolle Werke kritisieren zu wollen.

Ich will den Anhänger !!!!!!! :D
Ein Wind erhebt zum Sturme sich
Benutzeravatar
Jakob
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.02.2009
Wohnort: Marburg

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon monozelle » Do Apr 16, 2009 18:50

Ich bekenne mich hiermit schuldig an diesem Cover.
Sehr interessante Diskussion. Vielen Dank an alle (und ich meine alle) für die Beiträge. :)
Benutzeravatar
monozelle
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2009

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon sprachlos » Do Apr 16, 2009 19:30

Ich muss mich leider auch zu denen zählen, die das Cover nicht mögen.
Ist zwar schön mal was neues zu machen, aber doch nicht so...
Hätte mir mehr erhofft!
Aber dafür ist die Musik einfach nur geil ;)
Benutzeravatar
sprachlos
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.12.2006
Wohnort: Rostock

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon monozelle » Do Apr 16, 2009 19:36

sprachlos hat geschrieben:Ich muss mich leider auch zu denen zählen, die das Cover nicht mögen.


Dein gutes Recht.

sprachlos hat geschrieben:Hätte mir mehr erhofft!


Erzähl. :)
Benutzeravatar
monozelle
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2009

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon sprachlos » Do Apr 16, 2009 20:59

Naja was soll ich da groß erzählen, ich hab auch keine genaue Vorstellung davon, was besser wäre, aber dieses Cover spricht mich so gar nicht an. Unschuldsengel zum Album "Schuldig" passt natürlich super, dem kann ich nur zustimmen, aber dieser Engel ist so gar nicht schön. Wahrscheinlich hätte doch An3 das Cover entwerfen sollen, ich mein sind ja nicht grad wenig, die das Cover blöd finden. Und den Engel als Maskottchen zu verwenden.. naja.. ich hoffe doch, dass es nicht dazu kommt :roll:
Aber egal, scheiß aufs Cover, dafür ist die Musik auf dem Album echt klasse und das ist ja die hauptsache :D
Benutzeravatar
sprachlos
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.12.2006
Wohnort: Rostock

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon monozelle » Fr Apr 17, 2009 09:23

"Scheiß aufs Cover"? Autsch. :mrgreen:

Nur für die Unterlagen: Ich halte Andraj für einen äußerst versierten Kollegen, der einen wirklich geilen Job macht.

Natürlich ist die Musik die Hauptsache. Ich selbst würde ein Coverdesign deswegen nicht unbedingt zur "Nebensache" erklären.

Wenn jemand sagt "sorry, spricht mich nicht an", dann gibt es keine Argumente dagegen, denn das ist eine subjektive/persönliche Sichtweise und damit auch völlig in Ordnung.
Benutzeravatar
monozelle
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2009

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon May » Fr Apr 17, 2009 10:05

Also ich muss auch sagen, dass mir das Cover nicht so gefällt.

Die Instanz stand in der letzten Zeit für mich immer für...mhm...wie soll ich das ausdrücken? Feine, träumerische Artdesigns. Der Engel...Ui, ziemilch hart, ziemlich untypisch.
Das Logo hingegen ist wieder typisch Instanz.

Der Engel an sich ist schon ziemlich cool.
Aber nicht Intanz irgendwie. Und der soll dann als Aushängeschild für ein Album dienen?

Naja, nachdem ich das Album auch gehört habe, fand ich den Engel schon passender. Und als Fan soll man ja nicht so festgefahren sein, ja. Auch im Gesamtkonzept auf Tour passt er doch ganz gut rein.
Deswegen hat sich meine Meinung mittlerweile auch wieder abgeschwächt.

Nur lieben werd ich ihn als Albumcover wohl nie. Als Zeichnung allerdings schon.
"Das Glück ist ein Schmetterling: Jag ihm nach, und er entwischt dir. Setz dich hin, und er lässt sich auf deiner Schulter nieder."
Anthony de Mello
Benutzeravatar
May
 
Beiträge: 18
Registriert: 25.03.2008
Wohnort: Aschaffenburg

Re:

Beitragvon andraj » Fr Apr 17, 2009 11:09

Ersteinmal schön, daß die Coverdiskussion jetzt nocheinmal aktuell geworden ist und b.t.w. auch ein kleines danke an für die versteckten Lobe für meine bisherigen Cover :wink: Das ehrt mich natürlich. :)

Und natürlich ein ganz herzliches Willkommen an Ingo/Monozelle, der uns dieses Cover gestaltet hat!!!

Aber damit es nicht in der Versenkung verschwindet und alle neue Kritik am Cover hier niocht so Kommentarlos stehen bleibt, will ich hier einfach nocheinmal die Posting vom Anfang des Threads hervorholen, wo ich & holly-d die Beweggründe geschildert haben, warum wir uns dafür entschieden haben:

andraj hat geschrieben:Also zu meinen Covern wurde selten soviel gepostet :evil: Ne im Ernst: Holly-d und ich hatten im August die Idee für die Band ein Maskottchen zu kreieren, passend zum Thema SCHULDIG natürlich einen (Un)schuldsengel. Da mein zeichnerisches Talent nicht meinem perfektionistischen Anspruch gewachsen ist, war schnell die Idee da: Das lassen wir uns von jemandem, der es wirklich kann, entwerfen. Nach einigen Fehlversuchen hab ich mich dann sehr gefreut mit Ingo jemanden gefunden zu haben, der wirklich Meister seines Faches ist. Und wie gesagt zu einem CD-Artwork gehört ja noch sehr viel mehr. B.t.w. da sitze ich gerade dran.
Gebt ihr einfach eine Chance, sie ist ja noch sehr jung (genau 24Tage :wink:) Mir persönlich gefällt es ausgesprochen gut und ich bin ja nun weiß Gott kein Klischeegruftie :twisted: und auch sehr passend zur neuen Platte. Es greift an. Ich sehe in Ihr (Achtung jetzt wird's hochtrabend) die Rächerin, die uns allen das Recht auf Glück und Lebensfreude zurück-erkämpft, -bringt, b.z.w. dabei unterstützt (wie eben auch ein gutes Instanz-Konzert :wink:) Und wenn Sie wirklich unser Maskottchen wird (wer weiß) dann kann ich mir mit ihr noch viel vorstellen.
Lassen wir uns einfach überraschen und sind offen für Neues. Ihr auf alle Fälle jetzt erstmal bei der neuen CD. Ihr dürft echt vorfreudig gespannt sein!

In diesem Sinne
Andraj



holly d. hat geschrieben:.............. mit einigem Interesse verfolge ich die Dikussion und was auffällt, Ihr zwängt den Engel sofort in die Schubladen des Denkens. Vielleicht geht es garnicht darum, irgend eine tolle Gothic-Tussi auf dem Cover zu haben, die Jungs an und die Mädelz neidisch macht. Wäre das nicht Rollendenken, Klischee, Ego. Vielleicht solltet Ihr lieber fragen, was der Engel zu bieten hat, was er darstellt. Vielleicht könnte er eine Zuflucht sein, eine Art Tara für uns ALLE (Band und Fans), ein Ort, der in jedem von uns existiert, der uns verbindet. Das ist vielleicht auch der Grund, warum die Gute bei Euch solch leidenschaftliche Reaktionen, Ablehnung - wie Zustimmung hervorruft....
Wie gesagt, vielleicht.....
der holly d.


Und jetzt so frisch nach der Tour und auch entsprechenden Diskussionen innerhalb der Band kann ich Euch nur soviel verraten, daß wir alle den Unschulds/Schuldig-Engel sehr mögen und er uns auf alle Fälle auch weiterhin begleiten wird und Ehrlich ich bin selber schon gespannt was daraus sich noch entwickelt :twisted:

Liebe Grüße
Andraj
"Du kannst alles tun, was du willst - aber wenn du willst, kannst du auch alles tun !"
Benutzeravatar
andraj
ADMINISTRATOR
 
Beiträge: 179
Registriert: 26.09.2003

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon sprachlos » Fr Apr 17, 2009 14:51

monozelle hat geschrieben:"Scheiß aufs Cover"? Autsch. :mrgreen:


Damit meinte ich ja nicht, dass es schlecht gezeichnet ist. An deinem Talent zweifle ich nicht :lol:
Es ist nur eben für mich immer noch irgendwie unpassend. Hätte mir den Engel irgendwie..anders erhofft. Also konzentriere ich mich haupsächlich auf die Musik :wink:
Benutzeravatar
sprachlos
 
Beiträge: 18
Registriert: 06.12.2006
Wohnort: Rostock

Re: Re:

Beitragvon rollingflash » Fr Apr 17, 2009 15:05

Danke An3 für deine Meinung...irgendwie hab ich grad eben den Eindruck, jede Kritik an den Engel scheint euch selbst wie ein Dolch ins Herz zu treffen....so sehr wie ihr versucht, ihn zu verteidigen...Sehr interessant zum Beobachten...

und auch danke an monozelle...für dieses Wunderwerk...egal ob passend zur Instanz oder nicht...ich mein....so etwas muss trotzdem erstmal kreiert werden...

Anfangs war ich ja auch wirklich gegen den Engel...(im Grunde sagt man ja DEN Engel...muss also männlich sein :lol: )...Mittlerweile muss ich sagen....ICH LIEBE IHN...wenn auch noch ungewohnt im Instanz-Look...aber ich glaub, es weiß sowieso jeder, dass ich absolut auf Engel stehe...auch wenn meine, in meiner Wohnung etwas anders aussehen...würde mich jedenfalls freuen, ihn als Figur in meiner Wohnung stehen zu haben....


holly d. hat geschrieben:Vielleicht könnte er eine Zuflucht sein, eine Art Tara für uns ALLE (Band und Fans), ein Ort, der in jedem von uns existiert, der uns verbindet. Das ist vielleicht auch der Grund, warum die Gute bei Euch solch leidenschaftliche Reaktionen, Ablehnung - wie Zustimmung hervorruft....
Wie gesagt, vielleicht.....
der holly d.


Vielleicht auch als Etwas, das uns an unsere Träume und Wünsche erinnert und ermuntert, etwas dafür zu tun...damit sie in Erfüllung gehen...wie mich im Moment...

edit:
holly d. hat geschrieben:irgend eine tolle Gothic-Tussi auf dem Cover zu haben, die Jungs an und die Mädelz neidisch macht.

Könnte man uns Mädels nicht auch etwas Leckeres zum Anguggen hinstellen??? Also nen Engel in männlicher Gestalt??? Eben etwas, was die Mädelz an und die Jungz neidisch??? :?: :idea: :mrgreen:
Warst ein Engel...bist ein Engel...nun bist du hier bei mir
rollingflash
 
Beiträge: 4756
Registriert: 02.07.2006

Re: Cover-Diskussion :: neu

Beitragvon monozelle » Fr Apr 17, 2009 21:20

@sprachlos: Mit "Cover egal - autsch" meinte ich auch eher was anderes. Ich arbeite so gern für die Indie-Bands und -Labels, eben weil dort so viel Wert auf die Hülle gelegt wird. Es steckt immer, wenn nicht ein inhaltliches oder symbolisches, so doch zumindest ein ausgefeiltes ästhetisches Konzept dahinter. Guckt Euch mal an, was da teilweise für Prachtdinger in den Regalen stehen, und wie langweilig dagegen viele Major-Produkte rüberkommen. Ich habe auch vor einiger Zeit Artworks für Sony und EMI geschraubt, und da war es oft schon mal tendenziell wurscht, was aufs Cover kommt, solange es halbwegs hip aussieht. War natürlich erstmal geil, wenn man machen konnte, was man wollte; es hatte aber so den faden Beigeschmack, dass das Endprodukt in 2 Wochen keine Sau mehr interessiert und es im Müll landet, wenn Spritney Beers ihre neue Single rausbringt. Dieses Gefühl habe ich z.b. bei Gothics und Metallern nicht. Also - enttäuscht mich nicht. ;)

Naja, aber "Dolch ins Herz" wäre, was mich betrifft, jetzt nicht unbedingt die Wortwahl. ;) Dann hätte ich mich schon längst selbst entleibt. Ich stecke mir dann immer eine Kuchengabel ins Auge und warte, bis der Schmerz nachlässt. Kompensiert voll super.

Ähm. Scherz. Nicht zuhause nachmachen.

Ich arbeite schon eine Weile für verschiedene Musiker und Künstler, und es ist natürlich immer schade für die Beteiligten, wenn ein Album oder auch meinetwegen mal das Cover nicht auf den erhofften Anklang stößt. Ich habe bisher noch keinen Künstler kennengelernt, dem das völlig am A**** vorbeigegangen wäre.
Was mich betrifft, ich kippe immer so viel Herzblut rein, wie nur geht, ohne dabei die Ideen meiner Kunden außer Acht zu lassen.

Und natürlich wird der Engel "verteidigt", denn er ist ja nicht aus einer Laune heraus entstanden. Er hat schon seine Vorgeschichte. Und die verraten wir natürlich nicht. ;)
Was ich aber durchaus nachvollziehen kann, ist der gewisse "Schreck" über den Schwenk in der Bildsprache. Deswegen ist es ja so interessant, hier zu schmökern.

rollingflash hat geschrieben:Könnte man uns Mädels nicht auch etwas Leckeres zum Anguggen hinstellen??? Also nen Engel in männlicher Gestalt??? Eben etwas, was die Mädelz an und die Jungz neidisch???


Ich hätte nix dagegen. ;)
Benutzeravatar
monozelle
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.04.2009
VorherigeNächste

Zurück zu SCHULDIG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast